Start


Herzlich willkommen auf der Webseite des Schützenvereins Felde e.V.!
Neben dem Schießsport bieten wir in der Regel einmal pro Monat die Möglichkeit sich an geselligen Vereinsabenden zu treffen,
um Erfahrungen und Neuigkeiten auszutauschen.
Fast jeden Montag von19:30 bis ca. 22:00 Uhr ist ein treffen in unserer Schützenhalle.
Beachte dazu auch unseren Veranstaltungsplan im Schaukasten oder hier auf der Homepage.


Emtinghauser in Felde auf dem Thron

Fritz Schumacher zum Schützenkönig gekrönt

Die neuen Majestäten in Felde: (v.l.) Vize-Vorsitzende Manuela Purnhagen, Kerstin Rahlf, Günther Achmus, Stephanie Ahrens, Peter Rottmann, Kati Purnhagen, Kiara Habekost, Annemarie Schumacher, Jonas Rippe, Fritz Schumacher, Tammo Purnhagen, Finn Rippe und Vereinschef Jürgen Winkelmann. Foto: Behr
Felde – Am Sonntagmittag erreichte die Spannung beim Schützenfest in Felde ihren Höhepunkt: Sportleiter Sascha Rodewald hatte alle Schießergebnisse ausgewertet, und Schützenvorsitzender Jürgen Winkelmann rief zur Königsproklamation. Schnell füllte sich das Festzelt mit den gespannten Kandidaten und Zuschauern Ja, und dann flossen tatsächlich die Freudentränen, als Fritz Schumacher aus Emtinghausen zum neuen Felder Schützenkönig gekürt wurde.
Bei den Damen durfte sich Kiara Habekost die Königskette umhängen lassen, Vize ist Kerstin Rahlf. Zuvor waren bereits Stephanie Ahrens als Königin der Könige bei den Jugendlichen und Peter Rottmann als König der Könige gekrönt worden. Kinderkönigin ist nun Kati Purnhagen und Vize Finn Rippe; neuer Jugendkönig ist Tammo Purnhagen, Vize Jonas Rippe.
Begonnen hatte das zweitägige Schützenfest am Samstagmittag mit dem Marsch zum bisherigen Schützenkönig Marc Winkler, begleitet vom Fanfarenzug „Vorwärts Elsfleth“. Im großen Garten ließen sich rund 120 Grünröcke, darunter auch eine große Gruppe vom Schützenverein Riede, beim Klönschnack Schluck und Bier und andere Getränke schmecken. Zurück auf dem Festplatz, startete nach dem Ehrentanz der Majestäten im Zelt an der Schützenhalle der Schießbetrieb um Königswürden und Sachpreise. Auf dem Fest-platz begann der Rummel mit dem Fahrgeschäft „Mini Jet“, Eiswagen und Ständen, die Herzhaftes und Süßes boten.
Abends hieß es dann im bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt „Tanz und gute Laune“ mit der Partyband „UP! to the music“. Unter den etwa 800 Gästen des Schützenballs, der bis in die frühen Morgenstunden dauerte, waren viele Mitglieder der benachbarten und befreundeten Schützenvereine. Das Festwirtepaar Silke und Heiner Fredrich vom „Gastro Mobil“ aus Weyhe sorgte in flüssiger Form für das Wohl aller.
Der Sonntag begann mit einem Zeltgottesdienst von Pastorin Birgit Bredereke. Anschließend spielte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bruchhausen-Vilsen ein zünftiges Frühkonzert. Nach der Königsproklamation folgte das gemeinsame Mittagessen aus der Küche des ehemaligen Gasthauses Schierloh. Anschließend marschierten die Felder Schützinnen und Schützen, begleitet vom Spielmannszug Morsum, zum neuen Schützenkönig, um hier die Königsscheibe am Hause anzubringen. Anschließend folgte im Festzelt ein Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, und der Festbetrieb startete wieder auf dem Festplatz sowie beim Schießen in der Halle. Am Abend begann mit dem Ehrentanz der Majestäten der Königsball mit der Band „Rainbows“, der bis zum frühen Montag dauerte. Ganz besonders freute sich der Schützenverein darüber, dass viele Familien mit ihren Kindern an den Festtagen teilgenommen hatten.  jb

Quelle: Kreiszeitung 02.08.2022

SG- Pokal
SG-Pokal 2021 in Felde

weiterlesen


 Mitgliederversammlung 2022

Jahresversammlung 2022
Jürgen Winkelmann, Ingo Rodewald, Fritz Schumacher, Andre Staas, Ewald Winkelmann

Felde – Die Schützenhalle in Felde füllte sich jetzt rasch, denn der örtliche Schützenverein hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen.

Weiteresen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung